Startseite

Aktuelles

Persönliches

Wahl 09

Versprochen gehalten Surftipps Termine Kontakt  Impressum

 
Aktuelles

Sternsinger im Lobbericher Rathaus 

"Was Ihr macht ist große Klasse! Ihr bringt den Menschen in unserer Stadt ein Stück Freude in ihr Haus und helft gleichzeitig Kindern in armen Ländern - und das bei Kälte und Regenwetter", lobte Bürgermeister Christian Wagner die Sternsinger bei ihrem Besuch im Nettetaler Rathaus. Und Wagner weiß, wovon er spricht, denn früher ist er selbst viele Jahre ein Sternsinger gewesen. In Lobberich wird die Sternsinger-Aktion von den "Klangfarben", dem Kinderchor der Katholischen Pfarrgemeinde St. Sebastian, durchgeführt. Unterstützt werden sie dabei durch angehende Kommunionkinder. In diesem Jahr sind rund 60 Kinder im Alter zwischen sieben und 14 Jahren in Begleitung eines erwachsenen Betreuers in den 19 Lobbericher Bezirken unterwegs. Unter der Leitung der Chorleiterin Barbara Bruns wurde stimmgewaltig zunächst das Rat- und dann das Krankenhaus gesegnet. Rund um den 6. Januar ziehen in ganz Deutschland Mädchen und Jungen von Tür zu Tür und bringen als Heilige Drei Könige verkleidet den Segen "C+M+B - Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" zu den Menschen. Dabei sammeln sie Spenden für Not leidende Kinder in der ganzen Welt. An der Aktion beteiligen sich in Deutschland eine halbe Million Kinder und Jugendliche Jahr für Jahr - und dies bei Wind und Wetter. Die Aktion ist weltweit die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Das diesjährige Leitwort der 52. Aktion Königssingen heißt: "Kinder finden neue Wege - Utub yoon bu bees", Beispielland ist der Senegal. Mit dem Leitwort "Kinder finden neue Wege" wollen die Sternsinger darauf aufmerksam machen, dass Mädchen und Jungen in vielen Ländern der Welt mit ihren eigenen Lebensperspektiven immer auch die Zukunft ihres Landes gestalten. Auf den unterschiedlichsten Wegen sind ihre Kraft und ihr Lebenswille erlebbar. Kinder und Jugendliche machen sich gerade in den Ländern der so genannten "Dritten Welt" täglich neu auf den Weg, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Weitere Informationen stehen auch im Internet unter www.sternsinger.org.